Vollpreisspiele bald mit Werbeunterbrechung

Premium Versionen, Vorbesteller-Bonus und Pay-to-Win scheinen nicht mehr genug Geld bei Videospielen zu generieren. Deshalb wird bald bei den ersten Vollpreisspielen von EA ein neues Finanzierungsmodell auf dem PC und Konsolen ausprobiert.

Und so sieht das neue Finanzierungsmodell aus:
Nach 30 Minuten spielen soll eine 45 Sekunden lange Werbung eingeblendet werden.
Um die Werbung zu umgehen, hat man die Möglichkeit, für 10€ die Werbefreischaltung eines Spiels zu aktivieren.

Die Werbung erscheint übrigens auch im Multiplayer. Also nicht wundern, wenn ihr bald immer wieder Spieler seht die sich für 45 Sekunden nicht bewegen. Dieser Nebeneffekt soll den Spielern, die die Werbefreischaltung kaufen, auch einen spielerischen Vorteil bieten.

Schreibe einen Kommentar