NES Mini: Produktionsstop, Käufer beklagen Fehlen von Analogsticks

Vor ein Paar Tagen ist die lang ersehnte neue „alte“ Konsole von Nintendo erschienen, die NES Mini.
Dabei handelt es sich um eine Remake-Version des Nintendo Entertainment Systems (NES).

Aber leider scheint der Release nicht unter keinem guten Stern zu stehen, denn viele Spieler beklagen, fehlerhafte Controller erhalten zu haben.
Laut der betroffenen Kunden fehlen am Controller die Analogsticks, was es fast unmöglich macht, die Spiele zu spielen.

Vergleich zwischen dem richtigen Controller (oben) und dem Fehlerhaften (unten)
Vergleich zwischen dem richtigen Controller (oben) und dem Fehlerhaften (unten)
Nintendo hat derweil die Produktion gestoppt um dem Fehler auf den Grund zu gehen.

Tolle Angebote bei der Amazon Cyberwoche: Schau vorbei*

Schreibe einen Kommentar